Was Schokolade über deine Persönlichkeit verrät
Food
November 27, 2018

Was Schokolade über deine Persönlichkeit verrät

Nur noch wenige Wochen, dann ist es Weihnachten und bereits in der Zeit davor werden sicher nicht wenige unter euch einer Sache noch mehr Aufmerksamkeit schenken als gewöhnlich: Schokolade. Wenn man nach dem Psychologen Murray Langham geht, ist Schokolade nicht bloß ein leckerer Snack für zwischendurch, sie kann sogar ein Spiegel der eigenen Persönlichkeit sein….

Wie das geht, fragt ihr euch? Laut Langham ist es durchaus von Bedeutung welche Praline man aus dem Kasten auswählt, ob Milch- oder Bitterschokolade, ob rund oder eckig. Aber mach den Test doch selbst, alles was du brauchst ist eine Schachtel Pralinen…

Rund

Wenn du also eine Kasten mit vielen verschiedenen Pralinen vor dir hast und dich vor allem zu einer runden Form angezogen fühlst, bedeutet das, dass du jemand bist, der gern auf Parties geht und sich gern mit vielen Freunden und Bekannten umgibt. Extrovertiert, freundlich und warmherzig verbringst du gern schöne und feuchtfröhliche Abende, auch wenn es ab und an etwas ausarten kann.

Oval

Und nun sagen wir mal du magst lieber eine ovale Form. Dann bist du vermutlich kreativ, sensibel und gesellig, aber auch ein Adrenalinjunkie, der gerne Risiken eingeht und immer wieder seine eigenen Grenzen pusht. Wenn das Leben mal nicht ganz so aufregend ist, behältst du deine Sorgen und Gedanken lieber für dich.

Quadratisch

Wer es quadratisch mag, ist vermutlich eine eine ausgeglichene Person, die fest im Leben steht. Du liebst das Konkrete, mehr als das Abstrakte und nichts geht für dich über logisches Denken. Eventuell bist du jemand, der es gern genau nimmt und prezise und geordnet seine Aufgaben verrichtet, obwohl dich diese eigentlich positiven Eigenschaften machmal davon abhalten können, dein Leben in vollen Zügen zu genießen.

Rechteckig

Was nun, wenn du die rechteckige Praline wählst? Du bist ein ruhiger und geerdeter Mensch, loyal, stabil und mit ausgeprägtem Beschützerinstinkt. Du kannst gut zuhören und lässt Andere zuerst dran. Du wählst das Praktische über das Leidenschaftliche und du meidest liebe potentielle Probleme, als dich Hals über Kopf auf eine neue Beziehung einzulassen.

Dreieckig

Zum Schluss noch die Dreiecksform. Wenn sie dein Favorit ist, dann bist du vermutlich ein sehr dynamischer Typ. Aufgeregt, hyperaktiv und ein absoluter Ja-Sager, lässt du dich nicht von langwierigen Plänen abhalten. Du bist gerne unabhängig, triffst deine Entscheidungen am liebsten allein und übernimmst gern die Rolle des Anführers in jeder Lebenslage.

Wir von Bordeauxweine sind uns nicht ganz sicher, ob all diese Prognosen auch wirklich der Realität entsprechen, aber wir sind uns ganz sicher, dass gewisse Sorten Schokolade besser zu bestimmten Weinen passen, als andere.

Milchschokolade

Milchschokolade, wie der Name schon erahnen lässt, wird hergestellt indem Milch mit Kakao und Zucker gemischt wird. Sie ist die favorisierte Wahl unter den Weihnachtsschokoladen. Als Weinbegleitung empfehlen wir hier einen eher leichten Bordeaux Rotwein, zum Beispiel ein Croix Saint Martin, oder einen Côtes de Bordeaux, zum Beispiel Château Haut-Moulin. Leicht und fruchtig – so ein junger, roter Bordeauxwein passt einfach herrlich zu Milchschokolade.

Bitterschokolade

In Bitterschokolade dagegen sind Antioxidante, wenig bis gar keine Milch und relativ wenig Zucker, was ihr den Ruf verleiht gut für die Gesundheit zu sein. Wir naschen sie am liebsten mit einem vollmundigen Bordeaux der Côtes de Bordeaux Region. Geradlinig und pur mit seidigen Tanninen sind diese Weine voll mit den Aromen süßer, reifer und roter Früchte, nicht selten mit einem Touch Lakritz oder sogar Schokolade! All das macht sie zu einer natürlichen Wahl, wenn es darum geht die „gesunde“ Schokolade ideal zu begleiten.

Weiße Schokolade

Dann wäre da noch weiße Schokolade: hergestellt von Zucker, Milch und Kakaobutter ist diese Form der Süßspeise eine gute Alternative zur traditionellen Schokolade. Wir lieben weiße Schokolade mit etwas süßem und perligen, wie einem Bordeaux Crémant Rosé. Diese delikaten pinken Weine haben erfrischen nicht nur den Gaumen, sondern auch lebhafte hellrote Fruchtnoten, die das Beste aus der weißen Schokolade herausholen können.

Egal für welche Schokolade ihr euch am Ende in diesem Jahr entscheidet, wir hoffen ihr lasst sie euch mit Bordeaux Wein schmecken!

DISCOVER MORE

Lebendig & Fruchtig

Die Kunst Des Verkostens

2018 – Ein erstklassiger Jahrgang, der viel Aufmerksamkeit erforderte

Jahrgänge

Vegetabil

Glossar V